FAQ – Praktische Infos

 

Willkommen im FAQ zu den ergriffenen Spezialmassnahmen dieses Jahres!

Bitte beachten Sie, dass sich diese Informationen ändern können je nach Entwicklung der geltenden Schutzmassnahmen.

 

Wie nehme ich dieses Jahr konkret am Label Suisse Festival teil?

Welche Hygiene- und Verhaltensregeln muss ich respektieren?

Welches sind die Austragungsorte der Ausgabe 2020?

Müssen sich Kinder ebenfalls anmelden?

Ist das Tragen einer Maske Pflicht?

Ist es möglich, am gleichen Abend mehrere Konzerte an verschiedenen Orten zu besuchen?

Kann ich vor irgendeinem Konzertsaal ohne Registrierung erscheinen, nur mit meiner Anmeldung (QR-Code)?

Kann ich problemlos aus dem Saal rein und raus, nachdem das Konzert angefangen hat?

Kann ich mich direkt vor Ort anmelden?

Wenn ich ein Konzert in Begleitung besuche, kann dann die Identität meines +1 bis kurz vor Konzertbeginn ändern?

Gibt es eine Zone wo man Essen und Trinken kann?

Ich habe mich fürs Festival angemeldet, kann aber schlussendlich nicht teilnehmen. Was muss ich tun?

Ich war angemeldet, habe aber schlussendlich das Konzert nicht besucht. Riskiere ich dennoch in Quarantäne zu müssen, sofern ein Fall von COVID-19 anlässlich des Festivals deklariert würde?

An wen kann ich mich wenden, wenn ich während des Festivals Fragen habe?

Wie nehme ich dieses Jahr konkret am Label Suisse Festival teil?

Wie in jeder Ausgabe offeriert Label Suisse Festival den Zugang zu den verschiedenen Konzerten für alle BesucherInnen. Aufgrund der aktuellen Gesundheitskrise können wir uns jedoch keine unkontrollierten Ein- und Ausgänge zu den verschiedenen Konzerten erlauben.

Keine Panik! Melden Sie sich auf unserer Internetseite an und machen Sie Ihr Label Suisse „Check-in“ online. Sie erhalten dadurch einen QR-Code zum Scannen. Diesen QR-Code können Sie auf Ihrem Smartphone abspeichern oder ausgedruckt mitbringen.

Dieses Ticketing-System ermöglicht die Rückverfolgbarkeit der BesucherInnen. Zusätzlich zur Anmeldung wird von jeder Person der QR-Code beim Einlass und beim Ausgang der Austragungsorte gescannt um sicherzustellen, dass die Bewegungen aller BesucherInnen genau nachvollzogen werden können und die maximale Anzahl Einlässe zu jedem Konzertsaal respektiert wird. Wir danken Ihnen im Voraus für Ihr Verständnis und Ihre Kooperation.

Wichtig! Das Anmeldeverfahren online garantiert keinen Zugang zu einem Konzertsaal. Sollte die maximale Anzahl Einlässe erreicht sein zum Zeitpunkt Ihres Erscheinens, werden Sie um etwas Geduld gebeten, bis einzelne Personen den Saal verlassen, bevor Sie hineingehen können.

Noch spezifischere Massnahmen für diese Veranstaltung könnten vor Durchführung ergänzt werden.
Besuchen Sie regelmässig diese Internetseite oder folgen Sie uns auf den sozialen Netzwerken, um auf dem Laufenden zu bleiben!

Welche Hygiene- und Verhaltensregeln muss ich respektieren?

Wir fordern die BesucherInnen des Label Suisse Festivals auf:

  • Dem Festival im Krankheitsfall fern zu bleiben oder auch falls Sie Zweifel an Ihren Gesundheitszustand haben (mehr Details zu den Symptomen des COVID-19: https://bit.ly/2Dgm8DS)
  • Die Verhaltens- und Schutzmassnahmen einzuhalten: Sicherheitsdistanz von 1,5 Meter einhalten, Hände so oft wie möglich desinfizieren, Kartenzahlungen und kontaktloses Bezahlen bevorzugen. Zudem wird das Tragen einer Maske an allen Standorten obligatorisch.

Alle BesucherInnen akzeptieren:

  • Das Risiko, sich in einer geringeren physischen Distanz als 1,5 Meter zu anderen Teilnehmenden zu befinden (nach Zone von 300 Personen)
  • Ihre Kontaktdaten bei der Anmeldung zu hinterlassen und sich in Quarantäne zurückzuziehen, sollten Sie direkt Kontakt mit einer an COVID-19 erkrankten Person anlässlich der Veranstaltung gehabt haben
  • Dass das Festival die persönlichen Daten der BesucherInnen der Veranstaltung weiter kommuniziert, sollte ein Fall von COVID-19 am Festival deklariert werden. Die Daten werden 14 Tage nach dem Ende der Veranstaltung gelöscht. Sie werden auf keinen Fall zu Werbezwecken verwendet.

Welches sind die Austragungsorte der Ausgabe 2020?

Das Label Suisse Festival nimmt für die diesjährige Ausgabe folgende Orte ein: Place Centrale, Les Docks, Le BCV Concert Hall, Salle Paderewski, D! Club, Salle Métropole sowie die Kirche St-François. Jeder dieser Orte hat eine beschränkte Anzahl Einlässe zu respektieren gemäss den geltenden Vorschriften des Bundesrates und des Bundesamtes für Gesundheit (BAG).

Müssen sich Kinder ebenfalls anmelden?

Ja. Kinder müssen die gleichen Massnahmen wie die Erwachsenen einhalten.

Ist das Tragen einer Maske Pflicht?

Das Tragen einer Maske wird an allen Standorten obligatorisch.

Ist es möglich, am gleichen Abend mehrere Konzerte an verschiedenen Orten zu besuchen?

Sehr gute Frage! Es ist ganz möglich. Bitte vergessen Sie Ihren QR Code nicht, weil Sie gescannt werden.

Kann ich vor irgendeinem Konzertsaal ohne Registrierung erscheinen, nur mit meiner Anmeldung (QR-Code)?

Ja genau. Mit dem QR Code können Sie überall gehen und alle Konzerte besuchen. Vergessen Sie Ihre Maske nicht.

Kann ich problemlos aus dem Saal rein und raus, nachdem das Konzert angefangen hat?

Ja, im Rahmen der autorisierten Kapazität.

Kann ich mich direkt vor Ort anmelden?

Wir raten Ihnen dringend, die Anmeldung direkt online über unsere Internetseite zu machen. Dennoch sind wir vor Ort für Sie da, sollte es nicht geklappt haben.

Wenn ich ein Konzert in Begleitung besuche, kann dann die Identität meines +1 bis kurz vor Konzertbeginn ändern?

Nein. Alle brauchen ihren QR-Code und die Schäfchen werden gut gehütet sein! 😉 Jeder QR-Code ist nur für eine Person gültig und nicht übertragbar. Die Begleitperson muss ihrerseits ebenfalls ein Anmeldeformular auf unserer Internetseite ausfüllen.

Gibt es eine Zone wo man Essen und Trinken kann?

Die Aussenzone um die Place Centrale konnte dieses Jahr nicht zu einer umfänglichen F&B Zone eingerichtet werden. Dennoch wird ein beschränktes Angebot bei der kleinen Bühne verfügbar sein. Wie an allen Austragungsorten muss auch hier zwingend der QR-Code gescannt werden, um Zugang zur Zone zu erhalten.

Ich habe mich fürs Festival angemeldet, kann aber schlussendlich nicht teilnehmen. Was muss ich tun?

Sie müssen sich nicht abmelden oder beim Festival vorstellig werden, sollten Sie schlussendlich nicht teilnehmen, denn das Scannen Ihres QR-Codes vor Ort ist ausschlaggebend für die Teilnahme und nicht die vorausgegangene Anmeldung online. Der QR-Code wird beim Eingang und beim Ausgang eines Konzertsaals gescannt; sofern Sie ihn nicht nutzen, gehen wir nicht davon aus, dass Sie teilgenommen haben.

Ich war angemeldet, habe aber schlussendlich das Konzert nicht besucht. Riskiere ich dennoch in Quarantäne zu müssen, sofern ein Fall von COVID-19 anlässlich des Festivals deklariert würde?

Nein! Ihr QR-Code attestiert Ihre Teilnahme ausschliesslich, wenn Sie ihn beim Eingang zu einem Konzertsaal scannen liessen. Sofern Sie kein Konzert besucht haben, werden Sie nicht Teil unserer Präsenzliste sein.

An wen kann ich mich wenden, wenn ich während des Festivals Fragen habe?

Wir freuen uns, Sie an unserem Welcome Desk unter den Bögen der Grand-Pont (Rte de Bel-Air) von Freitag bis Sonntag (15-23 Uhr) begrüßen zu dürfen. Ein Team von Freiwilligen wird anwesend sein, um Ihre Fragen zu beantworten, Ihnen mit den Anmeldungen zu helfen, Ihnen Karten und Programme des Festivals oder A2-Poster zu geben!