Ein einzigartiges Konzept

 

Das Label Suisse Festival ist ein Festival, das der Schweizer Szene in ihrer ganzen Vielfalt gewidmet ist. Die 8. Ausgabe wird vom 18. bis 20. September 2020 im Lausanne stattfinden.

Als freies, urbanes und populäres Festival lädt das Label Suisse Festival erfahrene und aufstrebende Künstler ein, im Rahmen eines vielseitigen und anspruchsvollen Programms zu spielen, das zeitgenössische Musik, Jazz, Klassik und Neue Volksmusik in ihren unterschiedlichsten Ausdrucksformen vereint. Originelle Projekte der Kreation, Vermittlung oder Übertragung vervollständigen das Konzertangebot.

Im 2020 wird sich das Label Suisse Festival an die Zwänge und Massnahmen angesichts der COVID-19 Gesundheitskrise anpassen. Weitere Informationen über das überarbeitete Festivalformat werden bald mitgeteilt. Entdecken, Barrierefreiheit und Vielfalt, verbunden mit Qualität, sind die emblematischen Werte, die das Label Suisse Festival seit seiner Gründung 2004 in Lausanne antreiben und es zu einer idealen Plattform für die lebendigen musikalischen Kräfte unseres Landes machen.

KURZ

2004: 1’600 Personen @RSR in La Sallaz – Lausanne

2006: 15’000 Zuschauer / 4 verschiedene Venues / 100 Konzerte, live acts & dj sets / 600 MusikerInnen

2008: M2 Einweihung / 300’000 Personen

2010: 100’000 Personen / 150 KünstlerInnen / 25 Konzerte

2012: 15’000 Personen / 37 KünstlerInnen / 5 masterclass / 8 Orte

2014: 100’000 Personen / 85 Konzerte / 6 Venues

2016: 60’000 Personen / 90 Konzerte / 9 Venues

2018: 90’000 Personen / 65 Konzerte / 10 Venues