Antoine Auberson x Benjamin Righetti - Pastorale Alpine

[Schaffen]

Église Saint-François

Benjamin Righetti hat ein Heimspiel. Er ist Titularorganist von Saint-François und Gründer der Stiftung Organopole. In seiner Heimat trifft er auf Antoine Auberson, eine Schweizer Größe auf dem Saxophon und in der Komposition. Gemeinsam werden sie Volkslieder und alpine Melodien aus der Schweiz und anderen Ländern neu interpretieren und komponieren.

Programm:
Tout simplement ? AA
(Tout simplement, J. Dalcroze)
Improvisation sous l’étoile du soir AA BR
(Schönster Abenstärn, H. Willisegger)
O Sonho do pastor AA
(Mon hameau, J. Dalcroze, La bergère d’Isenau, S. Chavannes)
Fantasia sopra “Vreneli ab em Guggisberg” BR
(Guggisbergerlied, trad.)
The little chevrié AA
(Le petit chevrier, G. Doret)
Variations sur « Au petit jardin » BR
(Au petit jardin, C. Hemmerling)
Coups de cornes dans les pierriers AA
(Les petits chevriers, J. Bovet)
Danse du coucou BR
(L’aprile non c’è più, trad.)
Il est caché, le clocher AA
(Le petit village, J. Dalcroze)


X EGLISE ST-FRANCOIS


> Zugang TL: 8 12 13 85 86, Halt St-François







Reiseroute